Crowdworking – Kreative Köpfe á la carte?

Auf der Messe Zukunft Personal spielt auch das Crowdworking eine große Rolle: Dabei suchen sich Personaler über Webplattformen Web-Arbeiter für Kleinstaufträge, aber auch für kreative Projekte. Dabei arbeitet nicht jeder Plattform seriös, berichten Gewerkschafter – total verteufeln wollen sie diese Art der Beschäftigung aber auch nicht. Von Andrea Lueg. Mehr….

Deutschlandfunk, Campus&Karriere, 20. Oktober 2016