Bildungschancen auf Rädern

5375ffc933c548c5f607994b95bd2bb4v1_max_755x424_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2

Marxloh gehört zu den 20 Haltepunkten, die der Bücherbus in Duisburg anfährt. Vor allem den Einwanderern, die in großer Zahl in dem Stadtteil leben, wollte Erhard Schulte mit dem Start der fahrenden Bibliothek neue Bildungschancen eröffnen. Seit 40 Jahren bietet das von ihm ins Leben gerufene Büchermobil benachteiligten Menschen Zugang zu Wissen. Mehr…

Von Andrea Lueg, Deutschlandfunk, 7.2.2017